Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (2023)

Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt ohne Sommer und Elvedi

Manchmal geht alles auf. Borussia Mönchengladbachs Trainer Daniel Farke schickt in der 93. Minute Patrick Herrmann auf den Platz. In der 94. Minute erzielt dieser das 3:1 gegen den VfB Stuttgart. Mönchengladbach gewinnt zum ersten Mal nach drei Liga-Spielen ohne Sieg.

Bei der Borussia fehlte Nico Elvedi wegen einer Erkältung. Zudem muss Trainer Farkes weiter auf Goalie Yann Sommer verzichten. Vor dem Spiel hatte Sportchef Roland Virkus den Schweizer Nationaltorhüter als «explizit wichtig» bezeichnet und die zuletzt schlechten Resultate auch an Sommers Ausfall festgemacht. (saw)

Super League: YB-Trainer Wicky fällt aus

Am Sonntag spielen die Young Boys auswärts gegen Genf: Erster gegen Zweiter in der Super League. YB-Trainer Raphael Wicky verpasst die Partie. Er ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden und befindet sich mit leichten Symptomen in Isolation. Assistenztrainer Zoltan Kadar wird ihn ersetzen. (saw)

Bundesliga: Leipzig erhält über 20 Millionen für FCB-Stürmer Augustin

Nach einem mehr als zwei Jahre andauernden Rechtsstreit muss Bundesligist RB Leipzig für den Transfer von Jean-Kévin Augustin von Leeds United entschädigt werden. Das urteilte der Internationale Sportgerichtshof CAS am Freitag, wie er in einer Mitteilung bestätigte. Demnach steht Leipzig eine Ablöse von fast 21 Millionen Euro zu. In einer ersten Rate muss der englische Erstligist 6,74 Millionen Euro überweisen.

Augustin war im Januar 2020 an den damaligen Zweitligisten Leeds mit einer Kaufpflicht im Aufstiegsfall verliehen worden. Der französische Stürmer setzte sich jedoch nicht durch, und Leeds verweigerte mit Verweis auf den aufgrund der Corona-Unterbrechung zum regulären Saisonende am 30. Juni noch nicht feststehenden Aufstieg. Das CAS wies den Einspruch der Briten jedoch ab und sah die Kaufpflicht zum Saisonende unabhängig von dessen Datum als bindend an.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (1)

Augustin knüpfte nie wieder an sein Leipziger Leistungsniveau an. Über den FC Nantes landete er beim FC Basel. Dort stehen in dieser Saison wettbewerbsübergreifend neun Einsätze und drei Tore in der Statistik des 25-Jährigen. (dpa)

Champions League: Sevilla-Fans wegen Rassismus festgenommen

Nach rassistischen Anfeindungen des Manchester-City-Spielers Rico Lewis beim Champions-League-Spiel gegen Sevilla (3:1) sind zwei Fans des spanischen Clubs festgenommen worden. Das geht aus einer Manchester-City-Mitteilung hervor, in der der Verein die rassistischen Angriffe der Sevilla-Fans verurteilt, denen sich der 17-jährige britische Torschütze den Angaben nach beim Spiel am Mittwoch ausgesetzt sah.

«Wir werden Diskriminierung jeglicher Art in unserem Stadion nicht tolerieren und sichern Rico nach diesen schlimmen Vorfällen unsere volle Unterstützung zu», hiess es weiter. Der im Vereinigten Königreich geborene Lewis gilt als Nachwuchshoffnung des Premier-League-Clubs. (dpa)

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (2)

Infantino-Brief an WM-Teilnehmer: Fokus auf Fussball statt Politik

Fifa-Präsident Gianni Infantino hat sich in einem Brief an die 32 WM-Teilnehmer in Katar gewandt und dafür plädiert, dass der Fussball und nicht politische Debatten im Mittelpunkt des am 20. November beginnenden Turniers stehen soll. Der Weltverband bestätigte am Freitag das Schreiben, über das zunächst der britische Sender «Sky News» berichtet hatte.

Der Sender zitierte aus Infantinos Schreiben: «Wir wissen, dass Fussball nicht in einem Vakuum lebt, und wir sind uns ebenso bewusst, dass es überall auf der Welt viele Herausforderungen und Schwierigkeiten politischer Art gibt. Aber lassen Sie bitte nicht zu, dass der Fussball in jeden ideologischen oder politischen Kampf hineingezogen wird, den es gibt.»

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (3)

Der WM-Ausrichter Katar steht vor allen wegen seines Umgangs mit den Bauarbeitern der Stadien und der Kriminalisierung der LGTBQ+-Gemeinschaft, in der sich sexuelle Minderheiten zusammengeschlossen haben, in der Kritik. Laut «Sky News» heisst es im Infantino-Brief: «Bei der Fifa versuchen wir, alle Meinungen und Überzeugungen zu respektieren, ohne dem Rest der Welt moralische Lektionen zu erteilen.» Und dass in Katar jedermann, «unabhängig von Herkunft, Hintergrund, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder Nationalität», willkommen sei. (dpa)

Super League: FCL will wissen, wie Alpstaeg an seine Aktien kam

Eigentlich möchte Hauptaktionär Bernhard Alpstaeg, dass Stefan Wolf nicht mehr Präsident des FC Luzern ist. Am Donnerstagabend wird Wolf trotzdem per Akklamation für ein weiteres Jahr in seinem Amt bestätigt. Es ist ein kleiner Triumph für jene Seite, die sich im Machtkampf um den FCL gegen Alpstaeg gewendet haben. Möglich ist er nur, weil Minderheitsaktionär Josef Bieri einen Tag vor der Generalversammlung auf dem Gerichtsweg vorsorgliche Massnahmen gegen Alpstaeg beantragt hat. Damit hat er vorerst verhindert, dass dieser den gesamten Verwaltungsrat austauschen kann.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (4)

Bekannt wurde an der Generalversammlung, dass der Verwaltungsrat prüfen will, ob Alpstaeg einen Teil seiner Aktien widerrechtlich erworben hat. «Wir sind dabei, die Akten noch einmal aufzurollen», sagte dazu Verwaltungsrätin Ursula Engelberger. Wie lange sich die nun wieder gewählte Führung im Amt halten kann, ist ungewiss. Möglich, dass der Club nun über Monate in einem Schwebezustand verbleibt, während sich die Gerichte mit dem Streit zwischen Alpstaeg und seinem Verwaltungsrat beschäftigen. (fra)

Europa League: Embolo mit Monaco im Achtelfinal

Breel Embolo hat sich mit Monaco direkt für den Achtelfinal in der Europa League qualifiziert. Der Schweizer Nationalspieler gewann mit seinem Team das letzte Gruppenspiel gegen Roter Stern Belgrad 4:1. Embolo wurde zuerst geschont und kam für die letzte Viertelstunde aufs Feld. Kevin Volland glänzte als dreifacher Torschütze.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (5)

Urs Fischer hat mit Union Berlin ebenfalls die Achtelfinals erreicht. Das Team des Schweizer Trainers gewann beim bereits qualifizierten Gruppensieger Union Saint-Gilloise 1:0. Sven Michel erzielte den Treffer bereits in der 6. Minute.

In der Conference League ist ebenfalls ein Schweizer Trainer mit seiner Mannschaft im Achtelfinal vertreten. Lucien Favres Nizza genügte ein 2:2 gegen Köln für den Gruppensieg. (heg)

LaLiga: Piqué tritt zurück

Der spanische Welt- und Europameister Gerard Piqué hat überraschend seinen kurz bevorstehenden Rücktritt vom Profifussball angekündigt. Das Spiel seines FC Barcelona am Samstag gegen UD Almeria werde sein letztes im Camp Nou sein, sagte der 35-Jährige in einem Video, das er am Donnerstagabend unter anderem via Twitter veröffentlichte. «Ich habe immer gesagt, dass es kein anderes Team nach Barça geben wird. Und so wird es sein», sagte der Innenverteidiger. «Ich werde ein normaler Fan sein. Ich werde das Team unterstützen. Ich werde die Liebe für Barça an meine Kinder weitergeben. So wie es meine Eltern mit mir gemacht haben.»

Piqué wurde in Barcelona geboren und als Fussballer vom FC Barcelona ausgebildet. Nach zwischenzeitlichen Stationen bei Manchester United und Real Saragossa war er 2008 zu Barça zurückgekehrt und hat mit dem Club seitdem mehrmals unter anderen die Champions League und die spanische Meisterschaft gewonnen. Zuletzt war er von Trainer Xavi aber kaum noch berücksichtigt worden. Wie es für ihn nach seiner aktiven Laufbahn weitergeht, liess Piqué offen. Er sagte nur: «Ihr kennt mich. Früher oder später werde ich zurück sein. Wir sehen uns im Camp Nou.» (dpa)

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (6)

Super League: YB muss auf Camara verzichten

Mohamed Ali Camara kommt in diesem Jahr für YB nicht mehr zum Einsatz. Der 25-jährige Verteidiger muss sich am linken Unterarm operieren lassen. Camara hatte sich diesen bereits im Februar gebrochen und spielte seither jeweils mit einer Schiene. Für den Beginn der zweiten Saisonhälfte sollte Camara wieder fit sein. (heg)

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (7)

WM: Deutschland muss auf Werner verzichten

Timo Werner fällt für die Fussball-Weltmeisterschaft in Katar aus. Der Stürmer von Leipzig erlitt am Mittwoch in der Champions League bei Schachtar Donetsk einen Riss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk und ist bis Ende des Jahres nicht einsatzfähig. Das teilte sein Club am Donnerstag mit. (dpa)

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (8)

Nations League neu auch bei den Frauen

Die Uefa führt die Nations League als Wettbewerb für alle Mitgliedsländer im Herbst 2023 auch bei den Frauen ein. Dies teilte der Kontinentalverband am Donnerstag mit. Damit verbunden ist auch ein neuer Qualifikationsmodus für Europameisterschaften und Weltmeisterschaften. Künftig gibt es zwei miteinander verknüpfte Phasen, die aufeinander aufbauen und beide in einem Liga-Format ausgetragen werden.

Nach der EM 2022 in England sei es «an der Zeit, den Frauenfussball weiterzuentwickeln», sagte Uefa-Präsident Aleksander Ceferin. «Wir haben ein offenes, wettbewerbsorientiertes und kontinuierliches System geschaffen, in dem jedes Spiel zählt.» Die Änderung folge auf einer Empfehlung der Uefa-Frauenfussball-Kommission. Bei den Männern gibt es die Nations League seit 2018. (dpa)

Challenge League: Smiljanic wird Aarau-Trainer

Boris Smiljanic wird beim FC Aarau Nachfolger des zwei Tage zuvor entlassenen Trainers Stephan Keller. Dies gab der Club am Donnerstagvormittag bekannt. Smiljanic war zuletzt vereinslos, zuvor hatte er bis Februar diesen Jahres beim FC Basel als Assistenztrainer von Patrick Rahmen gewirkt.

Der 46-jährige Zürcher hat für GC und Basel über 400 Spiele in der Nationalliga A und der Super League bestritten. Nach seiner Aktivkarriere trainierte er zunächst die U-21 seines Stammvereins GC, ehe er mit Schaffhausen den Einstieg in den Profifussball schaffte. Von 2017 bis 2019 blieb er bei den Nordschweizern.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (9)

Beim in die Krise geratenen FC Aarau leitet Smiljanic am Donnerstagnachmittag eine erste Trainingseinheit. Bereits am Freitagabend wird er erstmals an der Seitenlinie stehen, wenn der FCA im Brügglifeld Tabellenführer Yverdon empfängt. (wie)

Brasilien: Palmeiras ist Meister

Palmeiras São Paulo hat vorzeitig den brasilianische Titel gewonnen. Der Traditionsclub besiegte den Fortaleza EC in São Paulo am Mittwochabend 4:0. Die Treffer erzielten die Angreifer Rony und Dudu sowie das 16-jährige Talent Endrick.

Für den brasilianischen Rekordmeister war es bei noch drei ausstehenden Spieltagen der insgesamt elfte Meistertitel in der Vereinsgeschichte. Der Titel war dem 1914 von italienischen Einwanderern gegründeten Club nach dem 0:1 des Zweitplatzierten Internacional Porto Alegre gegen América Mineiro kurz vor Anpfiff des eigenen Spiels bereits nicht mehr zu nehmen gewesen. (dpa)

Südkoreaner Son bangt um WM

Südkoreas Captain Heung-Min Son muss sich drei Wochen vor dem ersten WM-Spiel gegen Uruguay am Gesicht operieren lassen und muss um seinen Einsatz in Katar bangen. Der Eingriff sei notwendig, um «einen Bruch rund um sein linkes Auge zu stabilisieren», teilte sein Club Tottenham Hotspur einen Tag nach dem 2:1 in der Champions League gegen Olympique Marseille mit. Wie lange Son wegen der Verletzung ausfallen wird, liess Tottenham offen.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (10)

Son ist der wichtigste Spieler Südkoreas, das in der WM-Gruppe H nach Uruguay noch auf Ghana und Portugal trifft. «Ob Son an der WM teilnehmen kann oder nicht wird nach der Operation beurteilt», teilte der südkoreanische Verband nach Angaben der US-Nachrichtenagentur AP mit. (dpa)

Fussball: Blatter überrascht über Katar-Spionageaffäre

«SRF Investigativ» hat am Mittwoch ausführlich über ein aus Katar gesteuertes Geheimprojekt berichtet. Dem Emirat wird vorgeworfen, im Zuge der WM-Vergabe im Dezember 2010 und im Anschluss an diese, über eine US-amerikanische Firma Spionageaktionen gegen Fifa-Funktionäre orchestriert zu haben. Ziel war dabei, zu verhindern, dass Katar die WM wieder verliert.

Der frühere Fifa-Präsident Sepp Blatter hat sich darauf angesprochen «überrascht» gezeigt. «Es ist bedenklich, dass man das macht», sagte der 86-Jährige in einem SRF-Interview.

Blatter war bis 2015 Fifa-Präsident, betroffen war dem Bericht zufolge auch der frühere Präsident des Deutschen Fussball-Bundes, Theo Zwanziger, der von 2011 bis 2015 Mitglied im Fifa-Exekutivkomitee war. Der 77-Jährige hatte bereits nach Recherchen der Nachrichtenagentur AP zu diesem Thema Ende Februar 2022 Einblick in entsprechende Berichte. Er sollte demnach wegen seiner kritischen Haltung zum WM-Gastgeber Katar beeinflusst werden.

«Das fühlt sich an wie Gehirnwäsche, die man mit diesen Mitteln betreiben will», sagte Zwanziger dem SRF. «Das ist mir ja klar, deswegen halte ich ein solches Vorgehen für nicht nur unanständig, sondern für kriminell.» Die «Bespitzelung» sei «ein Tabubruch, das gehört sich nicht, wenn Menschen gerade die Sozialfunktion dieses Sports so lieben. Bespitzelung gehört da nicht dazu». (dpa)

Bundesliga: Manuel Neuer hatte Krebs

Deutschlands Nationalgoalie Manuel Neuer hat nach eigener Aussage eine inzwischen ausgeheilte Krebserkrankung überstanden. Das gab der 36-Jährige in einer Pressemitteilung am Mittwoch bekannt. Er habe einen Hautkrebs im Gesicht dreimal operieren lassen müssen, wurde Neuer zitiert.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (11)

Aktuell muss die deutsche Nummer 1 wegen einer Schulterblessur pausieren. Allerdings deuten kurz vor der WM in Katar alle Anzeichen auf ein Comeback im anstehenden Bundesliga-Endspurt an. Neuer absolviert seit Anfang der Woche mit Bayern München wieder torwartspezifisches Training. (dpa)

SFV-Frauen: Marion Daube wird Direktorin

Nach dem Abgang von Tatjana Haenni in die USA wird Marion Daube ihre Nachfolgerin als Direktorin Frauenfussball. Die 46-jährige Zürcherin wird das Amt am 1. Januar 2023 antreten, als Projektleiterin für die SFV-Bewerbung für die Frauen-EM 2025 ist sie aber bereits jetzt in die Prozesse beim Schweizerischen Fussballverband (SFV) involviert.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (12)

Eine ihrer ersten wichtigen Aufgaben wird sein, mit dem SFV-Zentralvorstand eine neue Nationaltrainerin oder einen -trainer zu benennen als Ersatz für den zurückgetretenen Nils Nielsen. Unter dem Dänen hat sich das A-Team für die WM 2023 in Australien und Neuseeland qualifiziert. «Ich bin mir der Verantwortung bewusst für diese tolle und grosse Aufgabe», sagt Daube.

Vor ihrer Zeit beim SFV hatte sich Daube während 13 Jahren als Geschäftsführerin der FCZ-Frauen einen Namen gemacht – als erste vollamtliche General Managerin im Schweizer Frauenfussball. Während ihrer Zeit beim FCZ feierte die Frauenabteilung neun Meistertitel und sechs Cupsiege.

«Marion Daube kennt den Schweizer Frauenfussball in- und auswendig. Ihre Erfahrung wird uns helfen, den nächsten Schritt zu tätigen. Mit Marion Daube an der Spitze wollen wir noch professioneller und erfolgreicher werden», wird SFV-Präsident Dominique Blanc in einer Medienmitteilung des Verbandes zitiert. (wie)

Premier League: Klopp will nichts von Rücktritt wissen

Jürgen Klopp denkt seinem Berater zufolge nicht an einen Rücktritt als Trainer des FC Liverpool. «Jürgen geniesst den Rückhalt der Verantwortlichen und steht mit ihnen in regelmässigem Austausch. Er liebt den Club, seine Mannschaft und die Fans und ist fest entschlossen, den Umbruch in Liverpool weiter voranzutreiben und erfolgreich abzuschliessen», sagte Klopps Berater Marc Kosicke am Dienstag im TV-Sender Sky.

Der 55-Jährige habe seinen Vertrag nicht umsonst in diesem Jahr vorzeitig bis 2026 verlängert, erklärte Kosicke. «Dass es in dieser Saison aufgrund der vergangenen intensiven Spielzeit zu Problemen kommen könnte, wurde auch seitens der Besitzer des Clubs vor Saisonbeginn einkalkuliert», fügte Klopps Berater hinzu.

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (13)

Der frühere Mainzer und Dortmunder Trainer ist seit sieben Jahren beim FC Liverpool tätig und wurde mit dem Club unter anderem Champions-League-Sieger, englischer Meister und FA-Cup-Sieger. In der Champions League ist der Einzug in den Achtelfinal bereits vor dem abschliessenden Gruppenspiel gegen den SSC Neapel am Dienstagabend sicher. In der Premier League belegt der Club nach zwölf Spielen aber nur den neunten Platz und hat bereits 15 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Arsenal. (dpa)

Challenge League: Stade LS droht Punkteabzug

Stade Lausanne-Ouchy soll mit einem Abzug von drei Punkten bestraft werden. Dies teilte die Disziplinarkommission der Swiss Football League (SFL) am Dienstag mit. Der Club aus der Challenge League habe es versäumt, «der Lizenzadministration bis zum 31. August 2022 und während zwei weiteren Mahnfristen alle erforderlichen Bescheinigungen über die Zahlung der Löhne und Sozialbeiträge für den Monat Juli 2022 vorzulegen». Der Waadtländer Tabellenführer hat gegen diesen Entscheid Rekurs eingereicht. (tzi)

Challenge League: Aarau trennt sich von Stephan Keller

Seit Anfang September ohne Sieg, aktuell nur Tabellensechster in der Challenge League, dies entspricht nicht den Ansprüchen des ambitionierten FC Aarau – und kostete am Dienstag Trainer Stephan Keller den Job. Seit Juli 2020 war der 43-jährige Zürcher bei den Aargauern verantwortlich. In dieser Zeit erreichte er mit dem FCA den Cup-Halbfinal und verpasste im vergangenen Sommer der Aufstieg in die Super League nur wegen des schlechteren Torverhältnis. Einen Nachfolger kommunizierte der Club nicht. (tzi)

Fussball-News – Inter Miami hofft auf Messi-Verpflichtung | FCZ- und GC-Frauen siegreich (14)

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Nathanial Hackett

Last Updated: 01/02/2023

Views: 6189

Rating: 4.1 / 5 (72 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Nathanial Hackett

Birthday: 1997-10-09

Address: Apt. 935 264 Abshire Canyon, South Nerissachester, NM 01800

Phone: +9752624861224

Job: Forward Technology Assistant

Hobby: Listening to music, Shopping, Vacation, Baton twirling, Flower arranging, Blacksmithing, Do it yourself

Introduction: My name is Nathanial Hackett, I am a lovely, curious, smiling, lively, thoughtful, courageous, lively person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.